Freier Amateurtheaterverein in Hannover

2015 - Hysterikon

von Ingrid Lausund

Die Welt als Supermarkt. Spaghetti für 1,99, Spülschwämmchen im Sonderangebot und die Suche nach einem Leben mit zehn Prozent mehr Inhalt. Links im Regal Tomaten, die bezahlen Sie bar. Karrieren finden sie weiter oben, zwischen Intrige und Verrat. Indische Räucherstäbchen gleich bei den Menopausen. Unten die sogenannte Bückware. Je tiefer, desto billiger. Hält das Rückgrat biegsam. Wieviel haben sie noch auf dem Konto? Reicht´s noch für die große Liebe, oder besser doch das blonde Sonderangebot? Wie läuft ihre Beziehung? Mehr auf ihre Kosten, mehr auf seine? Wer zahlt drauf? Der Kassierer zuckt mit den Achseln und kassiert. Abgerechnet wird am Schluss. Greifen Sie zu! Denn für jede verpasste Gelegenheit gibt´s eine Abbuchung von der LifeCard. Eine fulminante Revue aus dem satten Konsumentenleben!

Theaterkritik in der "Neuen Presse"

Darsteller und Team

Kassierer 1: Rüdiger Jantzen

Kassiererin 2: Katrin Ermer

Kassiererin 3: Momo­-Lisa von Campen

Die Frau mit der Jutetasche: Christiane Roth­Schönfeld

Die Frau in Gucci: Severine Schabon

Die Frau an der Kasse: Katja Maruschke

Das Mädchen, das auf einmal den Impuls hat: Naira Kocharyan

Der junge Mann, der das Mädchen fast gefragt hätte: Tim Wilhelmi

Der Mann in Armani: Marco Albers
Die Frau bei den Zeitungen: Coco Rohwer

Der Mann, der für seine Freundin eben ...: Stefan Pohl

Die Frau, die zufällig beobachtet, wie ...: Svenja Lessing

Die Frau in der Tiefkühltruhe: Sonja Lück

Der Mann, der Schwefelsäure, Draht und eine Eisenstange kauft: Florian Gehrke

Der alte Mann, der als Kind 98 Fleissbildchen kaufte: Werner Ganske

Team

Regie: Friederike Schulz, Thomas Heinevetter, Nicolai Saris

Produktionsleitung: Sonja Lück 

Gebärdendolmetscher: Michail Fischer (nur am 24.7.2015)

Souffleuse: Barbara Rupp

Bühnenbild: Florian Gehrke, Thomas Heinevetter, Nicolai Saris, Tim Wilhelmi

Kostüm: Svenja Lessing, Momo­-Lisa von Campen

Requisite: Katja Maruschke, Christiane Roth-Schönfeld

Maske: Svenja Lessing, Momo­-Lisa von Campen, Rena Chatzoglou

Graphikdesign: Christian Stych

Pressefotos: Rebecca Wolff

Facebook­-Seite: Michael Dopichaj

Technik: Stefan Pohl, Thomas Heinevetter

Licht: Friederike Schulz, Thomas Heinevetter, Nicolai Saris

Öffentlichkeitsarbeit: Magdalena Idikowski, Stephanie Koslowski, Marco Albers, Werner Ganske

Abendorganisation: Katrin Ermer, Naira Kocharyan, Rüdiger Jantzen

Probenplanung: Friederike Schulz

Ensemblemediatorin: Iris Hillmann

Organisation Probenwochenende: Sarah Müthing, Severine Schabon

Bildergalerie